Nudeln mit Balsamico-Gemüse

Neulich gab’s bei uns mal wieder Nudeln und zur Abwechslung hatte ich Zeit und Muße, das Kocherlebnis für den Blog abfotografieren. Daher gibt es das heutige Rezept reich bebildert.

Ich liebe es, wenn Gemüse mit Balsamico verfeinert wird. Das gibt dem ganzen eine besonders feine Note und ist so quasi das Tüpfelchen auf dem I.

Zum Gemüse würden neben Paprika und Auberginen auch noch Zucchini oder Schalotten gut passen. Am Liebsten ess ich es mit Spaghetti, die sind nur leider mit Kindern so unendlich unpraktisch. Besonders für Beikostbabys. Für den Babybub hab ich deshalb separat Spiralnudeln gekocht.

Nudeln mit Balsamico-Gemüse

20170122_172316

  • 20170122_1632543-4 Paprika
  • 1 Aubergine
  • 3-4 rote Zwiebeln
  • 1 Dose gehackte Tomaten
  • Roter Balsamico (hatte ich nicht daheim, deshalb hab ich den weißen genommen – normal verwende ich hier aber roten)
  • Balsamico
  • Kapern
  • Öl
  • Spaghetti (und/oder andere Nudeln)

 

 

Die Paprika waschen, entkernen und in durchaus etwas größere Stücke schneiden. Die Aubergine längs halbieren und ebenfalls in Stücke schneiden. Die Zwiebeln schälen und vierteln.

20170122_164700

 

Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen, das Gemüse 2-3 Minuten anbraten, mit einem kräftigen Schuss Roter Balsamico ablöschen, Tomaten einrühren und mit Pfeffer würzen. Einen Schuss Balsamico zugeben und bei geringer Hitze mit geschlossenem Deckel 15 Minuten köcheln lassen. Dann 2-3EL Kapern unterrühren und noch kurz ziehen lassen. Fürs Baby etwas entnehmen, mit Nudeln vermischen und abkühlen lassen. Dann das Gemüse salzen und mit Spaghetti und gehobeltem Parmesan servieren.

 

Viel Spaß beim Nachkochen!

Eure Mariella.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s