Rezepte Rezepte, Rezepte

  • Armer Ritter Auflauf mit Vanillesauce – und für das Baby gab’s einfach was von dem Auflauf.

Das Rezept dazu findest du auf meiner Homepage.

 

  • Süßkartoffelpuffer mit Joghurtsauce und Salat – und für das Baby gab es ungesalzene Puffer.

Süßkartoffelpuffer

Das Rezept findet ihr auf meiner Homepage!

 

  • Rote-Linsen-Gemüse-Curry mit Kräutersalat – und für das Baby gab es das auch. Das Curry habe ich nach Rezept zubereitet und nur auf das Salzen dabei verzichtet. Außerdem habe ich das Gemüse in längliche, etwas größere Stücke geschnitten statt in Würfel. Am Ende des Garvorgangs habe ich dann fürs Baby eine Portion herausgeholt und den Rest gesalzen.

Das Rezept habe ich aus einem Frisch Gekocht Magazin!

 

  • Spaghetti mit Linsenbolognese – und für das Baby gab es Spiralnudeln mit der Linsensauce. Die Nudeln habe ich extra gekocht, weil das Baby mit den Spaghetti noch nicht umgehen kann und es ihn frustriert. Die Spiralnudeln hab ich dann in der fertigen, aber ungesalzenen Linsenbogognese gewendet und ihm so serviert. Ab 10 Monaten geb ich auch ein bisschen Parmesan dazu, wenn der Rest des Tages salzfrei verlaufen ist. 😉

Das Rezept habe ich von vegan&lecker!

 

  • Focaccia – und für das Baby gab’s davon auch was! Das Rezept hab ich vor einigen Jahren mal entdeckt und gehört seither fix zu unserem Familienspeiseplan. Alle lieben Focacce als Alternative zur Pizza. Beim Kochen hatte ich meinen kleinen Küchenhelfer dabei. Für das Baby habe ich einfach ein Stück von einer Focaccia abgeschnitten und auskühlen lassen.

Das Rezept habe ich von der Ja! Natürlich Seite. Ich mache für uns (6-7 Esser) die doppelte Menge und gebe wegen dem Beikostbaby etwas weniger Salz in den Teig.

Werbeanzeigen